Erdraketen – grabenlose Rohrverlegung für alle Anschlüsse

Mit Erdraketen verlegen wir Ihre Abwasserleitungen unterirdisch noch schneller und effizienter. Da wir für dieses Spezialverfahren keinen Graben ausheben müssen, eignet sich diese Tiefbau-Technik perfekt für eng bebaute Gebiete in Städten wie München. Und das, ohne in den Verkehrsfluss oder die Vegetation eingreifen zu müssen. Auch Leerrohre für andere Versorgungsleitungen und Hausanschlüsse für Privat und Gewerbe können wir mit Erdraketen verlegen – alles im Komplettpaket und umweltfreundlich wie nie.

Erdrakete München
Erdrakete aus Keller in München

Ihre Rundum-Sorglos-Vorteile

vorrausschauende Planung

exakte Vermessung

hochwertige nach DIBT zugelassene Rohre

neueste Technik

50 Durchpressung/Jahr in den verschiedensten geologischen Bereichen

inklusive Dichtigkeitsprüfung mit der MSE

Preis Kanalbau Team

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne und freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Unser Büro ist Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr oder nach vorheriger Vereinbarung für Sie besetzt.

Wann lohnt sich der Einsatz von Erdraketen?

Wir setzen dieses Verfahren des grabenlosen Rohrvortriebs ein, wenn wir Hindernisse wie Baumgräben, Bäume oder Versorgungsleitungen auf andere Weise nicht unterqueren können. Da wir hierfür lediglich Start- und Zielgruben ausheben müssen, reduzieren sich die Kosten für die Anschlussarbeiten – bei minimalem Eingriff in Natur und Umwelt. Flexibles Plus: Es sind Haltungslängen bis zu 25 Meter auch in schwierigem Gelände schnell und wirtschaftlich möglich.

Darum können Sie beim grabenlosen Leitungsbau auf uns bauen

Moderne Verfahren und Techniken machen den grabenlosen Rohrvortrieb immer umweltverträglicher, störungsfreier und effektiver. Von diesen Vorteilen sollen auch unsere Kunden profitieren. Deshalb bleiben wir für Sie am Ball: Wir bilden uns gezielt weiter, lassen uns von Herstellern im Umgang mit neuen Materialien und Maschinen schulen und führen seit Jahrzehnten technisch anspruchsvolle und komplexe Projekte auch mit Spezialverfahren wie Erdraketen aus – sauber, präzise und schnell.

Einsatz einer Erdrakete in München

Häufig gestellte Fragen und Antworten

  • Welche Leitungen können mit den Erdraketen verlegt werden?

    Neben Abwasserleitungen können auch Leerrohre Hausanschlüsse für Wasser, Glasfaser und Telekommunikation verlegt werden.

  • Was sind die Vorteile der grabenlosen Rohrverlegung?

    Da der Boden nicht geöffnet werden muss, verringert sich der Leistungsaufwand. Zudem können wir unter stark genutzten Oberflächen sehr effektiv arbeiten. Dadurch sparen wir Zeit und Kosten und können Projekte in schwer zugänglichen Bereichen überhaupt realisieren.

  • Wie läuft das Projekt genau ab?

    Einsatz einer Erdrakete in MünchenSobald eine Unterquerung nicht möglich ist, wird eine Start und eine Zielgrube ausgehoben. Im Anschluss wird diese „eingeschalt“ mit einem klassischen Holzverbau oder – wenn möglich – mit einem Stahl-Verbau. Im Anschluss wird die Erdrakete auf eine Startrakete gelegt, das Ziel anvisiert bzw. angepeilt. Danach schlägt die mithilfe eine Druckkompressors betriebene Erdrakete sich in das Erdreich ein und zieht das Rohr automatisch hinten nach.